Uns ist es wichtig, dass unsere Produkte zu Ihren Prozessen passen. Dafür müssen wir nicht jedes Mal das Rad neu erfinden. Stattdessen haben wir unsere Produkte so gestaltet, dass wir sie auf Ihre Ausgangslage anpassen können. Dazu ist es nötig, dass unsere Entwickler nicht nur die Technologie perfekt beherrschen, sondern auch in der Lage sind, sich in Ihre Prozesse hineinzuversetzen und Ihre IT-Systeme zu verstehen.

Daher ist es unser Anspruch, Ihnen mehr zu bieten als nur die nötige Entwicklungsleistung. Damit Sie ein Produkt erhalten, das zu Ihnen passt, stehen wir Ihnen auch beratend zur Seite: Unsere Entwickler bringen nicht nur ihr IT-Know-how ein, sondern setzen sich damit auseinander, wie die Software bei Ihnen eingesetzt wird.

Unsere Leistungen rund um das Thema Entwicklung

Um sicherzustellen, dass Sie von unseren Software-Produkten profitieren, bieten wir Ihnen Lösungen an, die optimal in Ihre Systemlandschaft und zu Ihren Prozessen passen. Unsere Produkte bieten flexible Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten, so dass die Integration auf Anhieb gelingt und passende Schnittstellen schnell geschaffen sind.

Die Prozesse entlang der Supply Chain sind geschäftskritisch. Um sich von Ihrem Wettbewerb abzuheben, haben Sie individuelle Prozesse geschaffen, um möglichst effizient zu arbeiten. Wir stellen sicher, dass Sie durch den Einsatz unserer Produkte keinen Mehraufwand befürchten müssen. Daher gehen wir schon vor der eigentlichen Entwicklung genau auf Ihre Ausgangslage ein.

Das können Sie von uns erwarten

Kundenzentrierte Entwicklung

Prozessverständnis für Produktion und Logistik

Verbindungen zwischen Software-Produkten, individuell angepasst und entwickelt

Schnellere und bessere Lösungen

So gehen wir bei der Entwicklung vor: Design Thinking, Lean und Agile

Phase 1: Design Thinking

Bevor wir mit der eigentlichen Entwicklung starten, setzen wir uns mit Ihren Anforderungen kreativ auseinander. Dem Prinzip des Design Thinking folgend steht für uns der Anwender im Mittelpunkt. Wir versetzen uns in Ihre Lage und betrachten die Prozesse und die Herausforderungen, die Sie mit unseren Produkten lösen wollen. Das Ziel ist es, das Problem ganz genau zu identifizieren und zu definieren, um daraus Ideen abzuleiten, wie wir die neue Software am besten implementieren.

Phase 2: Lean Start-Up

Nach dem Prinzip von „Fail Fast, Fail Early“ wollen wir alle Probleme möglichst früh erkennen. Dazu wagen wir auch manchmal Experimente, um nicht nur den Standard zu bieten, sondern darüber hinaus immer neue Möglichkeiten zu entwickeln.

Je früher wir erkennen, wo mögliche Probleme und Fehler bei der Entwicklung auftreten können, desto schneller können wir reagieren. Wir überwachen und messen während des Prozesses die Fortschritte, um unser Vorgehen immer wieder neu zu überdenken. Nur wenn wir uns sicher sind, dass wir das ideale Vorgehen und die passenden Tools gefunden haben, starten wir mit der eigentlichen Entwicklung. Dank dieses Vorgehens sparen Sie viel Zeit, bis Sie die fertig gestellte Software nutzen können.

Phase 3: Agile Entwicklung

Mit agiler Projektmethodik stellen wir sicher, dass wir möglichst effizient arbeiten und flexibel auf Änderungen reagieren können. Nach Scrum-Methodik arbeiten wir in Sprints, um die Fortschritte beständig zu überprüfen und um Ihnen mit Teilschritten schon nutzbare Funktionen zu bieten.

Sie profitieren von der kontinuierlichen Implementierung der Software und unserer schnellen Reaktionszeit. Unser Vorgehen ist für Sie immer transparent und leicht nachvollziehbar. Darüber hinaus erhalten Sie schon früh die ersten Ergebnisse durch die Implementierung von Produktbestandteilen.

Für einen Schnellstart in die Digitalisierung

Bei uns bekommen Sie das gesamte Paket für Ihre Digitalisierung aus einer Hand. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und starten Sie mit uns in Ihre digitale Zukunft.

Beratungstermin vereinbaren